[games_access] Red Bull launches browser game with face control

Sandra Uhling sandra_uhling at web.de
Wed Aug 31 07:46:20 EDT 2011


Hello,


FYI:
First english (translated with google)
then German.

Red Bull launches browser game with face control
World champion Sebastian Vettel for a test ride in "Formula Face" Great view
World champion Sebastian Vettel for a test ride in "Formula Face"
Not only in the real Formula 1, even on virtual routes is Red Bull really
step: Under the aptly named "Formula Face", the racing team owner launched a
browser-racing game that is controlled not traditional mouse, keyboard or
gamepad, but via webcam leaves. According to the company, this is the first
browser to play racing game that relies on facial expression control. Choose
from Formula 1, NASCAR and Rally cars. The avatar can customize their own
webcam via the snapshot. To maneuver the car on the track, the player tends
to head to the left and right. A wink of the eye activates the turbo boost.

On the courses can be, like in the "Mario Kart" titles, extras like wings,
glue or scissors to collect, which are activated by a smile. Other features
will keep players at the bar: Extra points beckon if the user specified
grimaces mimic as closely as possible. The resulting photos can be just like
their own best times are uploaded to Facebook. In addition, players can
cobble together a print version of their avatar's Paper Craft and.

Source: GamesMarkt.de


***********************************************
Red Bull startet Browsergame mit Gesichtssteuerung

Weltmeister Sebastian Vettel bei einer Probefahrt in "Formula Face"
Großansicht
Weltmeister Sebastian Vettel bei einer Probefahrt in "Formula Face"
Nicht nur in der realen Formel 1, auch auf virtuellen Strecken gibt Red Bull
mächtig Gas: Unter dem passenden Namen "Formula Face" hat der
Rennstallinhaber ein Browser-Rennspiel gelauncht, das sich nicht herkömmlich
per Maus, Tastatur oder Gamepad, sondern per Webcam steuern lässt. Laut
Firmenangaben handelt es sich dabei um das erste Browserspiel-Rennspiel, das
auf Mimiksteuerung setzt. Zur Auswahl stehen Formel-1, Nascar- und
Rally-Autos. Der eigene Avatar lässt sich per Webcam-Schnappschuss
individualisieren. Um den Wagen über die Strecke zu manövrieren, neigt der
Spieler den Kopf nach links und rechts. Ein Augenzwinkern aktiviert den
Turboboost.

Auf den Kursen lassen sich, ähnlich wie in den "Mario Kart"-Titeln, Extras
wie Flügel, Kleber oder Scheren einsammeln, die durch ein Lächeln aktiviert
werden. Weitere Features sollen die Spieler bei der Stange halten:
Extrapunkte winken, wenn die Nutzer vorgegebene Grimassen möglichst exakt
nachahmen. Die dabei entstandenen Fotos können ebenso wie die eigenen
Bestzeiten auf Facebook hochgeladen werden. Zusätzlich können die Spieler
eine Papercraft-Version ihres Avatars ausdrucken und zusammenbasteln.

Quelle: GamesMarkt.de



More information about the games_access mailing list